Neuigkeiten

31.12.2020

Kein Tennis mehr möglich

Ohne Vorankündigung hat die Bayerische Staatsregierung nun auch den organisierten Freizeitsport auf Sportstätten unter freiem Himmel gänzlich untersagt. Grundlage ist die jüngst veröffentlichte >>9. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Das heißt: Tennis ist in Bayern nicht nur in der Halle, sondern nun auch auf den Freiplätzen offiziell verboten. Nur Profis und Kaderathleten dürfen überhaupt noch spielen. Wir haben erneut für diese Vorgehensweise und Entscheidung keinerlei Verständnis. Waren es zunächst die Fitness-Studios, werden wir nun für die Schließung der bayerischen Skigebiete in Mithaftung genommen. Da die Staatsregierung eine differenzierte Betrachtungsweise bzgl. des Infektionsschutzes grundsätzlich ablehnt, werden wir wie angekündigt den Klageweg beschreiten. Quelle: https://www.btv.de/de/aktuelles/corona.html

Aufgerufen 86 Mal.